SV-OG Großauheim

Hundeschule und Hundeverein in Hanau

 

 

SV-OG Großauheim -   Hundeschule und Hundeverein in Hanau

Josef-Bautz-Straße 1 A • 63457 Hanau
  Postfach 90 11 66 • 63420 Hanau

Fon: (06181) 36976-0 • Fax: (06181) 36976-90 • E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! • Webseite: http://www.sv-og.de

                                                                        
Pressemitteilung 11/2016 02.05.2016

 

Übungsstunden für Senioren mit Hund starten ab 21. Mai 2016 in Hanau

 

Ein weiteres neues Programm startet die SV-OG Großauheim, Hundeschule und Hundeverein in Hanau für Senioren mit Hund. Ab 21. Mai 2016 finden die Übungsstunden an jedem Samstag ab 11:00 Uhr auf dem SV-OG-Vereinsgelände, Josef-Bautz-Straße 1 A, Hanau-Großauheim, statt.

Eine besondere Rolle in unserer Gesellschaft spielen Hunde, unabhängig vom Alter des Hundeführers. Für viele ältere Menschen spielt dabei ihr Hund eine sehr herausgehobene Rolle. Jeder hätte auch gerne einen Hund, der gut gehorcht und sich benimmt, wenn er mit fremden Menschen oder anderen Hunden zusammen trifft. Hunde wollen ausgelastet werden, zeigen manchmal so viel Aktivität, dass ein älterer Mensch an seine körperlichen Leistungsgrenzen kommt. Ältere Hunde mit älteren Menschen brauchen weiterhin angepasste Herausforderungen. Wer Spaß und Freude mit seinem Hund haben möchte ist hier genau richtig. Auch wissenschaftlich hat sich gezeigt: Ältere Menschen, die einen Hund haben, sind aktiver und pflegen mehr Kontakte. Mit anderen Worten: Hunde halten jung!

Die Übungsstunden für Senioren des Großauheimer Hundevereins richten sich an den Bedürfnissen und Leistungsfähigkeiten der Hunde und ihrer Hundeführer. Sozial verträgliche Hunde brauchen Erfahrungen mit ihren Artgenossen, die sie am besten in Gruppenarbeit verbessern. So beinhaltet unser sehr abwechslungsreicher 4-Pfoten-Seniorentreff auch immer spielerische Teile und soll auch zur Entspannung von Hund und Hundeführer führen. Auch Mobilisierung und geistige Forderung des Hunde-/Mensch-Teams sind dabei wichtig.

Nicht zu kurz kommen ebenfalls Hundeerziehung, Hundeausbildung und Übungen zu Gehorsam und Unterordnung, bei denen der Hundeführer auch Hinweise erhält, wie er mit den Stärken und Schwächen seines Hundes umgehen kann. Wichtig ist dabei auch die Bindung zwischen Hundeführer und Hund, und dass der Hundeführer das Verhalten seines Hundes versteht. Die Hundekurse verfolgen eine zwanglose Methode, bei der Lob und Belohnung im Vordergrund stehen.

Die Übungsstunde wird von einem erfahrenen Hundeführer geleitet, der zudem auch examinierter Altenpfleger ist, und langjährige Erfahrungen mit den Bedürfnissen und Anforderungen von Hunden und von älteren Menschen hat. Jeden Samstag von 11:00-11:45 Uhr finden die Übungsstunden auf dem Vereinsgelände der SV-OG Großauheim, Josef-Bautz-Straße 1 A, Hanau-Großauheim, statt. Parkplätze sind ausreichend vorhanden. Der Einstieg in die Seniorenübungsgruppe ist jederzeit möglich, wobei jeder zunächst zu einer Schnupperstunde kommen kann. Und natürlich können alle Teilnehmer auch an den vielfältigen anderen Veranstaltungen des Vereins teilnehmen.

Weitere Informationen, auch zu allen anderen Hundekurse der SV-OG Großauheim, stehen auch unter Telefon (06181) 36976-0 und im Internet unter http://www.sv-og.de zur Verfügung.

Kontakt: SV-OG Großauheim, Fon: (06181) 36976-0, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Internet: http://www.sv-og.de

 

Aktuelles

Seminar "Anti-Giftköder" am 6.5.2018 in Hanau-Großauheim

 

Ihr Hund nimmt draußen alles auf, was er findet, oder Sie machen sich Sorgen, dass er etwas vergiftetes frisst, dann können Sie beim "Anti-Giftköder"-Seminar der SV-OG Großauheim, Hundeschule und Hundeverein in Hanau, am Sonntag, den 6. Mai 2018 in Theorie und Praxis erlernen und Hilfestellung erhalten, wie Sie ihrem Hund beibringen und mit ihm trainieren können, fremdes Fressen liegen zu lassen.

 

Das Seminar mit Referentin Katja Klimek beinhaltet einen Theorie- und einen Praxisteil. Anmeldungen sollten bis 29.4.2018 erfolgen. In der Theorie geht es darum, wieso Hunde Essbares sammeln, warum sie es liegen lassen sollen, wie das Verhalten verhindert werden kann, welcher Hund sich wie beeinflussen lässt, was Auslöser sind, was ein Markersignal bewirkt und wie damit gearbeitet wird, was ein Maulkorb ermöglicht, wie ein Freigabesignal erfolgt und vieles mehr. Für den Praxisteil können Sie

Weiterlesen ...

Werbung